Kambodscha & Thailand

 

 

 

Länderinfos

 

 
 

Unsere erste Reise nach Thailand verbanden wir mit einem Abstecher nach Kambodscha, um die Tempelanlagen von Angkor Wat zu besichtigen. Eigentlich hatten wir in Kambodscha noch weiter reisen wollen, über Phnom Penh nach Sihanoukville ans Meer, doch wurde spontan zugunsten von Thailands Süden mit seinen vielen Inseln entschieden. Im Nachhinein nicht die ganz falsche Entscheidung - und letztendlich glücklicherweise zur "falschen" Zeit am "richtigen" Platz gewesen, wo der plötzliche Tsunami vom 26.12.2004 nicht so verheerende Auswirkungen hatte wie u.a. in Khao Lak oder Teilen Phukets ... Dennoch hat uns das Ereignis sehr mitgenommen, zumal wir erst nach und nach in Krabi und Bangkok vom wahren Ausmaß der Katastrophe erfuhren ... Wir werden dieses Datum nie vergessen.

 

 

  Reiseverlauf:

06.12. – 30.12.2004

 

  1. Tag Ankunft mit Kuwait Air in Bangkok; Übernachtung im "Wendy House" (nahe Siam Square), erste Stadterkundung und erste Reizüberflutung  
  2. - 3. Tag Bangkok: Golden MountWat Phra Keo & Königspalast; Aussichtsplattform des Bayokee II Tower im 86. Stockwerk, Sukhumvhit Road & Khao San Road; Schneider  
  4. Tag Busfahrt nach Seam Reap / Kambodscha - durch Thailand hervorragend, Grenze chaotisch, danach übel ... Ankunft kurz vor Mitternacht  
5. Tag Seam Reap: Ausschlafen und Stadterkundung
6. Tag Seam Reap: Besichtigung der Tempelanlagen von Angkor Wat mit Mopedtaxis
  7. Tag Seam Reap: Besichtigung der Tempelanlagen von Angkor Wat mit Mopedtaxis; Danach sind wir "templed out" - spontane Flugbuchung nach Südthailand, Meer & Inseln locken  
  8. Tag Flug nach Phuket via BKK mit Bangkok Airways (sehr gut!); Stadterkundung Phuket Town (leider nicht viel zu entdecken ...)  
9. Tag Start des Inselhoppings: Mit der Fähre nach Koh Yao Noi
10. Tag Koh Yao Noi: Ruhiges Strandleben, abends Lagerfeuer am Strand
11. Tag Koh Yao Noi: Ruhiges Strandleben, abends BBQ-Party mit Feuershow
12. Tag Mit der Morgenfähre aufs Festland und per Bus nach Krabi; Stadterkundung (sehr netter Ort!)
13. Tag 5 Islands Tour
14. Tag Tagestour nach Koh Phi Phi & Maya Bay („The Beach“)
15. Tag Fortsetzung Inselhopping nach Koh Jum
16. Tag Koh Jum - Easy living & FUBAR
17. Tag Koh Jum - Easy living & FUBAR
18. Tag Weiter mit dem Boot nach Koh Lanta: Heiligabend, die Insel ist ziemlich voll ... - aber letztendlich finden "Maria und Josef" doch noch ihren "Stall": Das recht einfache, aber sehr liebenswerte "Deep Forest" am Long Beach, quasi mit Familienanschluss (Restaurant = Wohnzimmer = Empfang = ?) und netten Backpackern
19. Tag Koh Lanta: Beachen und 1. Weihnachtsfeiertag, nächtliches Schwimmen bei Vollmond im glatten Meer ...
20. Tag Koh Lanta: Das späte Frühstück wird jä unterbrochen - Tsunami! Flucht vor dem Wasser in die Hügel ...
21. Tag Exodus aufs Festland nach Krabi - erst hier erfahren wir über die Fernsehnachrichten, dass nicht nur Thailand betroffen ist und welches Ausmaß diese verheerende Naturkatastrophe hatte.
22. Tag Krabi
23. Tag Rückflug nach Bangkok
24. Tag Rückflug :-(

 

 

Kurzgeschichte: Visa-Run

 

 

 

Bangkok Angkor Wat Koh Yao Noi

 

Koh Jum & Koh Lanta Unsere Reisen

 

Home