Lost Place:
Baumwollbleicherei

 

 

Auf dem gut 2 ha großen Gelände einer ehemaligen Mühle findet man heute noch ein schönes Industriedenkmal,
bestehend aus den alten Backsteingebäuden einer einstigen Baumwollbleicherei.
Während des zweiten Weltkriegs wurden in den Werkshallen kurzzeitig Gurte für Maschinengewehre hergestellt,
bevor man in den 1950er Jahren wieder zur ursprünglichen Produktion von Verbandwatte und andere Verbandstoffen zurückkehrte.
Seit das hier zuletzt tätige Unternehmen für Spezialpapier 2009 seine Pforten schliessen musste, schlummert
das Fabrikgelände in einem Dornröschenschlaf. Ein Abriss des Backsteinidylls lag nahe, konnte jedoch verhindert werden.
Seit etwa 2013 liegen zwar Bebauungspläne für über 100 Wohneinheiten und einen Kindergarten vor,
mit dem Bau begonnen wurde jedoch bis dato nicht, möglicherweise aufgrund eines fehlenden Verkehrskonzepts
für das umgebende, dicht besiedelte Wohnviertel.

 

(die folgenden Bilder zum Vergrößern bitte jeweils anklicken)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lost Places

 

 
Unsere Reisen - NEU: Chile 2019 Home
 

 

 

Impressum & Datenschutzerklärung