Tanzania

 

 

 

 

 
 

 

Länderinfos

 

 
 

Nachdem es uns in den vergangenen Jahren öfters nach Südostasien verschlagen hatte, lockte nun wieder Afrika!

Unsere Wahl fiel nach einigem Überlegen auf Tanzania, das mit seinen einzigartigen Naturlandschaften wie der weiten, tierreichen Serengeti, dem spektakulären Ngorongorokrater oder der traumhaften Insel Zanzibar eines der schönsten Reiseziele des Kontinents ist. Der Landesname setzt sich übrigens aus Buchstabenfolgen der geografischen Bezeichnungen Tanganjika, Zanzibar und Azania zusammen.

Vorab fest geplant hatten wir eine 5-tägige Safaritour, anschließend wollten wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln via Moshi am Fuße des Kilimanjaro und die Usambaraberge nach Dar es Salaam tingeln, dort mit der Fähre nach Zanzibar übersetzen und am Schluss ein paar entspannte Tage an einem der schönen Strände verbringen.

Es hat dann auch alles so geklappt, wie wir es uns erhofft hatten, meist wurden unsere Erwartungen und Hoffnungen sogar übertroffen, insbesondere auf der Safari. So trafen wir tatsächlich mehrmals auf die große Migration der Gnuherden, was ein besonders eindrucksvolles Erlebnis war. Von daher ist die gewählte Reisezeit ab Mitte Mai sehr zu empfehlen, zumal die Regenzeit dann gerade zu Ende geht, alles noch grün und nicht ganz so staubig ist, und obendrein hat die Hauptsaison noch nicht begonnen.

Immer wieder schön und interessant waren die Begegnungen mit den Menschen - sei es mit den Guides auf unseren Touren, bunt gekleideten Marktfrauen oder anderen Buspassagieren. Mit Englisch kommt man ganz gut durch, jedoch sind ein paar Swahili-Kenntnisse sehr hilfreich und zaubern stets ein Lächeln in die Gesichter, auch wenn man lediglich ein paar Grußfloskeln beherrscht, wie z.B. "Habari yako? - Nzuri sana!" - oder die coolere Variante mit "Mambo! - poa!" oder einfach "Fresh!"

 

Gnuherde mit Zebras, Serengeti

 
   

Reiseverlauf:

 

  22.05. Flug mit KLM von Köln/Bonn via Amsterdam nach Kilimanjaro International Airport;

Fahrt nach Arusha und Übernachtung in der „Outpost Lodge“.

 
  23.05.

Safari Tag 1:

Lake Manyara / Lake Manyara Hotel

 
  24.05.

Safari Tag 2:

Serengeti / Seronera Wildlife Lodge

 
  25.05.

Safari Tag 3:

Serengeti / Seronera Wildlife Lodge

 
  26.05.

Safari Tag 4:

Serengeti – Ngorongoro Crater / Ngorongoro Wildlife Lodge

 
  27.05.

Safari Tag 5::

Ngorongoro CraterArusha / Outpost Lodge

 
  28.05. Busfahrt nach Moshi / A&A Hill Street Accomodation  
  29.05. Moshi: Wanderung an den Ausläufern des Kilimanjaro  
  30.05. Busfahrt nach Lushoto (Usambaraberge) / Tumaini Hostel  
31.05. Lushoto
01.06. Wanderung durch die Usambaraberge
  02.06. Busfahrt nach Dar es Salaam / Luther House Centre Hostel  
  03.06. Fähre nach ZanzibarStone Town / Pyramid Hotel  
  04.06. Stone Town  
  05.06. Fahrt an die Ostküste nach Jambiani / Blue Oyster Hotel  
  06.06. Jambiani  
  07.06. Jambiani  
  08.06. Jambiani  
  09.06. Jambiani  
  10.06. Zurück nach Stonetown / Pyramid Hotel  
  11.06. Stonetown  
  12.06. Fähre nach Dar-es-Salaam

Rückflug :-(

 

 

 

Hakuna matata (Swahili - Kein Problem)

 

 

 

Buchtipps zu Afrika siehe Schatztruhe

 

 

 

 

 

Lake Manyara

 

Serengeti

 

Ngorongoro

 

 
 

Moshi - Kilimanjaro

 

 

Usambaraberge

 

 
    Zanzibar    

 

 

Unsere Reisen

 

 

Home