Lost Place:
Bahnhof Lontzen

 

 

Der einstige Bahnhof in Herbesthal in der Gemeinde Lontzen (Belgien) wurde im Jahr 1843 eröffnet.
Bis 1920 lag er in Preußen, ging dann aber im Zuge des Versailler Vertrags zusammen mit dem Gebiet
Eupen-Malmedy an Belgien über. 1966 wurde der Bahnhof stillgelegt und seine Funktion vom
benachbarten Bahnhof Welkenraedt übernommen.
Wer hier ein bisschen auf Schatzsuche gehen möchte - es gibt auch einen Geocache.

 

(Bilder zum Vergrößern bitte jeweils anklicken)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lost Places

 

 
Unsere Reisen - NEU: Chile 2019 Home

 

 

 

Impressum & Datenschutzerklärung