Thailand

 

Bangkok - Ban Krut - Koh Samui

 

 

 

 

 

 

 

Zum nunmehr sechsten Mal hat es uns wieder nach Thailand verschlagen und damit auch zum dritten Mal ohne einer Kombination mit einem Nachbarland.

Erklärtes Hauptziel war schlicht und einfach: Mehr Urlaub als Reise - sprich: wenige Ortswechsel, viel Zeit an Strand und Meer - und insgesamt mehr Tage als sonst in Bangkok.

Das erste Strandziel war rasch gefunden: Ban Krut sollte es werden, ein kleiner Küstenort im südlichen Teil der Provinz Prachuap Khiri Khan, etwa 350 km südlich von Bangkok. Für danach liessen wir uns alles offen. Letztendlich fiel unsere spontane Entscheidung auf Koh Samui, wo wir zuletzt vor 11 Jahren schon mal gewesen sind, und es war goldrichtig für uns, denn nach dem beschaulichen Ban Krut freuten wir uns doch wieder auf ein wenig mehr Gesellschaft und Ausgehmöglichkeiten. Und auch in unserer Lieblingsstadt Bangkok konnten wir einerseits wieder Neues entdecken, aber auch lang Vertrautes und Geschätztes wieder neu erleben.

Fazit: Es hat sich einmal wieder bestätigt - Mit einem Flug nach BKK macht man nie etwas falsch!

Thailand ist einfach wunderbar vielseitig und es ist schön für uns zu wissen, dass es dort noch so viele Gegenden und Orte gibt, in welchen wir noch nicht waren!

 

 

 

 

 

Reiseverlauf:

 

 

  19.03 Flug mit Emirates via Dubai nach Bangkok; Ü: New Siam 2  
  20.-22.03. BKK  
23.03. Zugfahrt nach Ban Krut; Ü: Ban Krut Resort
  24.-28.03. Ban Krut  
  29.03. Fahrt mit dem Minibus nach Chumphon, von dort weiter mit dem Lomprayah Speedboat via Koh Tao und Koh Phangan nach Koh Samui; Ü: Moonhut Bungalows  
  30.03.-04.05. Koh Samui, Maenam Beach  
  05.04. Flug nach BKK mit Bangkok Airways; Ü: New Siam 2  
  06.-08.04. BKK  
  09.04. Rückflug :-(  
 

 

Suvarnabhumi International Airport

 

 

 

 

Bangkok

Nonthaburi & Koh Kret

Ban Krut

 

Koh Samui Home