Paris

 

 

 

 

 

Paris ist so etwas wie unsere alte Liebe:
Wir waren beide schon öfters dort und kommen stets sehr gerne wieder!
Meist übernachten wir bei jedem Besuch in einem anderen Arrondissement,
um dadurch immer wieder ein anderes Viertel näher kennenzulernen.
Die letzten Male wohnten wir im 19. (Buttes-Chaumont), im 5. (Panthéon), im 18. (Montmartre),
im 11. (Bastille), im 15. (Montparnasse) und im 10. Arrondissement (de l'Entrepôt).

Jeder Stadtteil hat seine Sehenswürdigkeiten, Besonderheiten, seinen eigenen Charakter und nahezu überall
findet man schöne Gebäude, Statuen, Brunnen, Brücken, Museen, Parks, gemütliche Cafés u.v.m.
Das ist es, was wir an Paris so lieben, diese Vielfalt und Gegensätze:
Die großen Boulevards, die versteckten Gassen, die zahlreichen Parks, das lebendige Quartier Latin
oder das Bastille-Viertel, das "Wir-sind-in-Afrika"-Gefühl in Barbès, die Hochhäuser von La Défense
und natürlich den Eiffelturm, den Trocadéro, die Tuileries, Montmartre, Saint-Germain-des-Prés,
das sich leider inzwischen stark gewandelte Marais, und und und ...

hier noch ein schöner Buchtipp mit viel Pariser Lokalkolorit:
Guenassia, Jean-Michel: Der Club der unverbesserlichen Optimisten

 



--> Und auf geht's nach Paris - 2022



Paris-Besuch 2020

 

 

  Frankreich  

 

Impressum und Datenschutzerklärung

>